Hallo und Willkommen!

Auf den folgenden Seiten möchten wir unsere Gemeinde mit dem einzigen Inselpfarramt der Evangelischen Landeskirche in Baden, mitten in der UNESCO-Welterbestätte Insel Reichenau im Bodensee, vorstellen.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Stöbern!

Nehmt einander an:

ACK-Tagung erörtert Flüchtlingsprobleme

Die Klausurtagung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Konstanz am 16. und 17. Januar 2015 auf der Insel Reichenau befasste sich intensiv mit den Problemen der Flüchtlinge in Konstanz und Umgebung. Unter der Jahreslosung „Nehmt einander an wie Christus Euch angenommen hat zu Gottes Lob“ diskutierten die Teilnehmer/ innen der Mitgliedskirchen in Konstanz, Allensbach und Reichenau (römisch-katholische Kirche, alt-katholische Kirche, evangelische und orthodoxe Kirchen) über das Verhältnis von Christentum und Islam, über Religions- und Meinungsfreiheit und eine Willkommenskultur für die vielen Flüchtlinge in Deutschland. Sie wünschten sich mehr Frieden und Toleranz in der Welt und eine größere Offenheit für Menschen, die aus Krisengebieten in Syrien und im Irak, aber auch aus Afrika und Asien zu uns kommen.
Die Flüchtlingssituation in Konstanz wurde gründlich erörtert: es gibt zu wenig Wohnraum, Sprachprobleme und großen Bedarf an ehrenamtlicher Begleitung und Betreuung. Hier sind die christlichen Kirchen und Netz-werke wie „Save me“ sehr engagiert. Die ACK sucht das Gespräch mit Vertretern des Islam und anderer Religionen, um das Verständnis füreinander und gemeinsame Anstrengungen für die Flüchtlinge in Konstanz zu fördern.
Im zweiten Teil der Klausur ging es um den Reformator Jan Hus, der 2015 unter dem Motto „Jahr der Gerechtigkeit“ im Mittelpunkt des Konziljubiläums steht. Pfr. Holger Müller erläuterte die zum Jubiläum geplan-ten Veranstaltungen, z.B. zum „Schauplatz Konzilstadt“ am 26. April in der Innenstadt mit Stadtführungen, Musik und Lesungen; alle Altstadt-Kirchen und historische Gebäude sind geöffnet. Am 27. Februar werden der Jan-Hus-Preis des evangelischen Kirchenbezirks Konstanz im Haupthaus des Südkuriers verliehen und von Schauspieler Frank Lettenewitsch Briefe von Jan Hus gelesen, auch noch am 5. und 12.3. im Jakobus-Gemeindezentrum in Wallhausen). Am 6. und 7. Mai steht der Missio Flüchtlings-Truck auf dem Münsterplatz, der gerade jüngere Menschen über die weltweiten Fluchtgründe und -probleme sowie Handlungsoptionen informieren wird. Weitere Informationen sind unter www.konstanzer-kirchen-konzil.de zu finden.
Die Klausurtagung zeigte viele Gemeinsamkeiten und eine große Geschlossenheit zwischen den Mitgliedskirchen, die in der aktuellen, konfliktbeladenen Situation sehr wichtig ist.
Uwe Gundrum, Luther-Pfarrei Konstanz; ACK-Pressesprecher

 

Fastnacht

Fastnacht am 08.02.2015 in der Heilig-Geist-Kirche

Liebe Kinder und liebe Eltern!
Nach dem Motto unseres Fastnachts-Liedes “Hast Du heut schon g’sehn, was in der Kirche los ist, ja los ist? – Na, dann komm doch einfach zu uns rein!” laden wir Euch herzlich ein, liebe Schulkinder, Eure Eltern, Geschwister, Verwandte & Bekannte, zu unserem Fastnachtsgottesdienst am Sonntag, 8. Februar, 10 Uhr.
Toll wäre es, wennn Ihr wieder verkleidet kommt – Wir singen lustige Lieder, musizieren, beten, tanzen, hören Reime und Gottes Wort, essen Berliner, ...

Schön wäre es, wenn Ihr im Gottesdienst mitwirkt! Am Freitag, 6. Februar um 16 Uhr findet unser Vorbereitungstreffen statt: Wir schmücken die Kirche, singen, üben Bausteine und basteln! Auf Euer Kommen freuen sich mit herzlichem HO NARRO!

Eure E. Bussmann, Dr. H. Brandt & Pfr. Müller

 

Stellenangebote

Pädagogische Fachkraft (m/w) / Erzieher/in gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n Erzieher/in im Gruppendienst für unsere Kinderkrippe.
Die Wochenarbeitszeit beträgt 12 Stunden. An drei festen Vormittagen würden Sie das Team im Gruppengeschehen unterstützen. Arbeitszeit jeweils von 9.00 - 13Uhr.

Voraussetzungen: - Geduld, Ausdauer, Belastbarkeit, Verbindlichkeit/Verlässlichkeit - Empathie - Reflexionsfähigkeit und Teamfähigkeit - Erfahrungen im Umgang mit Kindern zwischen 1 und 3 Jahren (bzw. ausgeprägtes Interesse, dieses zu erlernen) - Bereitschaft bei Krankheit oder Urlaub der anderen KollegInnen Überstunden zu leisten - Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche.

Richten Sie bitte Ihre Bewerbung an Frau Eres, unsere Leitung. Wir freuen uns auf Sie!

 

Kalender

<<  Januar 2015  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     2  3
  5  7  8  910
12131516
202324
26272931 
Pfarramtsbüro

Sprechzeiten: Mo - Fr 9:00 - 11:00 Uhr

Seelsorgerliche Geprächszeit: Nach Vereinbarung

Infos im Pfarramt (Fon 07534-91007)

Wochenspruch:

Prophet Jesaja 60, 2

„Über dir strahlt dein Gott auf, der Glanz seiner Herrlichkeit geht über dir auf.“

Copyright © 2015 Heilig-Geist-Kirche Reichenau. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.