Seetaufe fiel ins Wasser!

Am vergangenen Sonntag sollte, wie in jedem Jahr am ersten Juli-Sonntag, die Seetaufe am Campingplatz Sandseele stattfinden. Leider hat uns das Wetter in diesem Jahr, erstmalig überhaupt, einen Strich durch die Rechnung gemacht! Es regnete Bindfäden. Alles war sumpfnass. Unsere sechs Taufen mussten in unsere Kirche verlegt werden. Das war zwar anders als geplant, dennoch sehr schön und wir freuen uns sehr darüber die Kinder in die christliche Gemeinschaft aufgenommen zu haben:
Allen Täuflingen und ihren Familien wünschen wir das Beste und Gottes Segen auf Ihrem Lebensweg!
Herzlichen Dank sagen wir allen, die uns dabei unterstützt haben: Besonders dem Posaunenchor, der freundlicherweise bei uns gespielt hat und den Gottesdienst feierlich gemacht hat. Ganz besonders auch den Kirchenältesten Christiane Back, Evelyn Bussmann und Martina Stickel, die sich wieder über die Maßen hinaus engagiert, Kaffee gekocht, Stühle geschleppt und organisiert haben. Ebenso unserem Hausmeister Ralf Kohlenberger, der spontan mit umgeräumt hat und bis nach Wollmatingen für Botendienste gefahren ist.  Danke auch an unsere Kooperationspartner in Litzelstetten und Wollmatingen. Wir waren trotz allem ein tolles Team.
Pfarrerin Sabine Wendlandt