Hemdglonker - Umzug

in der evangelischen Kinderkrippe Reichenau

Ho Narro, schallte es am Mittwochvormittag den 19.02.2020 durch die Straßen, der Insel Reichenau.
20 Kinder und die Erzieherinnen hatten sich im Hemdglonker-Häs auf den Weg gemacht.
Beide Krippengruppen haben sich bei strahlendem Sonnenschein vor dem Evangelischen Pfarramt getroffen und gemeinsam mit Pfarrerin Frau Wendlandt und Pfarrsekretärin Frau Dunker die Krippen- Fasnacht eingeläutet.
Mit Hoorig, Hoorig, Hoorig isch die Katz…, dem Schlegle-Beck und natürlich vielen kräftigen Ho Narro- Rufen haben wir uns auf unseren Weg eingestimmt.

Unsere erste Haltestation war der Nachbar- Kindergarten „Käppele“. Hier haben uns alle Kinder und Erzieherinnen schon erwartet. Unsere Sprüche haben wir so laut es ging vorgetragen, einen Hexentanz getanzt.
Dann ging es in die Pirmin-Apotheke. Hier haben wir alle Platz gefunden und unsere Sprüche aufgesagt.  Mit Traubenzucker wurden wir belohnt und dafür haben wir uns mit einem lauten Ho Narro, als Dankeschön, verabschiedet.

Letzter Halt war die Sparkasse. Auch hier wurden wir von allen Mitarbeitern und Gästen fröhlich begrüßt und unser Schlegele-Beck hat freudigen Anklang gefunden. Mit kleinen Naschereien und Fahnen sind wir auch hier beschenkt worden und mit einem kräftigen Ho Narro haben wir uns gegenseitig verabschiedet.

Es war ein unglaublich schöner Hemdglonker-Umzug und wir danken unserem Pfarramt, der Apotheke, der Sparkasse und dem Kindergarten Käppele für die Bereitschaft und Unterstützung an diesem Tag.

….und im nächsten Jahr werden die Krippen-Hemdglonkerle wieder über die Insel laufen und fröhlich, laut : Ho Narro rufen!


 

Klimafasten 2020 - 7 Wochen ohne

So viel du brauchst ...
Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit tut Leib und Seele gut: Spüren und erleben, was ich wirklich brauche, was wichtig ist für ein gutes Leben im Einklang mit der Schöpfung.lässt Herz, Hand und Verstand anders und achtsamer mit der Schöpfung und den Mitgeschöpfen umgehen. weitet den Blick, bereitet auf Ostern vor, verändert mich und die Welt.
Mit dieser Fastenaktion stellen wir uns in die christliche Tradition, die in der Zeit vor Ostern des Leidens gedenkt und bewusst Verzicht übt, um frei zu werden für neue Gedanken und andere Verhaltensweisen. Der Klimawandel verursacht Leiden, denn er gefährdet das Leben von Menschen, Tieren und Pflanzen. Klimaschutz macht Verzicht erforderlich. Aber immer wieder ist es ein Gewinn, wenn es gelingt, alleine oder in der Gemeinschaft das Leben klimafreundlicher zu gestalten.

1. Woche
EINE WOCHE ZEIT ... ... für meinen ökologischen Fußabdruck

  1. Nachts oder wenn ich nicht zu Hause bin, ist in der Heizperiode die Temperatur im Raum niedriger.
    immer (0 Pkt) häufig (3 Pkt) selten (6 Pkt) nie (9 Pkt)
  2. Beim Lüften achte ich in der kalten Jahreszeit auf Stoßlüften.
    immer (0 Pkt) häufig (3 Pkt) selten (6 Pkt) nie (9 Pkt)
  3. Bevor ich den Raum verlasse, mache ich die Lichter aus und achte darauf, dass Radio, Fernsehgerät, PC ... ganz ausgeschaltet sind.
    immer (0 Pkt) häufig (2 Pkt) selten (4 Pkt) nie (6 Pkt)
  4. Beim Einkauf von Elektrogeräten achte ich auf niedrigen Stromverbrauch, für Licht verwende ich LED-Lampen.
    immer (0 Pkt) häufig (2 Pkt) selten (4 Pkt) nie (6 Pkt)
  5. Ich fahre im Jahr mit dem Auto:
    gar nicht (0 Pkt) bis 5.000 km (3 Pkt) bis 7.500 km (6 Pkt) über 7.500 km (9 Pkt)
  6. Für Strecken unter 3 km gehe ich zu Fuß oder fahre mit dem Rad.
    immer (0 Pkt) häufig (3 Pkt)  selten (6 Pkt)  nie (9 Pkt)
  7. In den letzten 3 Jahren bin ich mit dem Flugzeug unterwegs gewesen:
    gar nicht (0 Pkt)1 oder 2 mal (3 Pkt)3–5 mal (6 Pkt)über 5 mal (9 Pkt)
  8. Wurst und Fleisch esse ich in der Woche (Angaben in Gramm):
    0 g (0 Pkt)1–400 g (3 Pkt)401–800 g (6 Pkt)>800 g (9 Pkt)
  9. Beim Einkauf achte ich auf Lebensmittel aus der Region und darauf, dass Obst, Gemüse und Salat gerade Saison haben.
    immer (0 Pkt) häufig (3 Pkt) selten (6 Pkt) nie (9 Pkt)
  10. Ich bestelle Kleidung gern online und wenn sie nicht passt, sende ich sie zurück.
    immer (9 Pkt) häufig (6 Pkt) selten (3 Pkt) nie (0 Pkt)
  11. Bevor ich etwas neu kaufe, frage ich mich, ob ich es wirklich benötige und ob ich es gebraucht bekommen kann.
    immer (0 Pkt) häufig (4 Pkt) selten (8 Pkt) nie (12 Pkt)
  12. Bei Neuanschaffungen achte ich auf Qualität und Langlebigkeit.
    immer (0 Pkt) häufig (4 Pkt) selten (8 Pkt) nie (12 Pkt)
Auswertung:
Wo liegen Sie?
Unter 30 Punkte: Sie achten sehr bewusst auf Ihren ökologischen Fußabdruck – Respekt!
30 bis 60 Punkte: Sie liegen noch unter dem Durchschnitt der BundesbürgerInnen, es gibt aber Möglichkeiten, das eine oder andere zu optimieren.
Über 60 Punkte: Vermutlich ahnen Sie schon, dass Ihre Lebensgewohnheiten zu einem höheren Ausstoß an Klimagasen führen und damit stark das Klima beeinflussen.
Egal, wie viele Punkte Sie errechnet haben; Sie werden einige Anregungen in den kommenden Wochen erhalten. Probieren Sie einfach das eine oder andere aus. Wir wünschen Ihnen dabei viel Spaß und Erfolg! Wer seinen Fußabdruck genauer bestimmen will, kann ihn mit dem CO2-Rechner ermitteln: https://klimaktiv.co2-rechner.de
 

Gottesdienste für kleine und große Leute

Liebe Kinder u. liebe Eltern!

Jetzt, im September, mit dem Beginn des neuen Schuljahres startet wieder das Kinder Kirchenjahr. Es wird wie in den letzten Jahren die besonderen Gottesdienste für „KLEINE und GROßE LEUTE“ geben, zu denen Ihr herzlich eingeladen seid.:

  • Erntedankgottesdienst,
  • „Weihnachten im Schuhkarton“- Gottesdienst
  • Weihnachtsgottesdienst mit Krippenspiel,
  • Fastnachtsgottesdienst,
  • Palmsonntags Gottesdienst,
  • Sterngottesdienst auf der Hochwart und
  • der Frühstücks Gottesdienst nach der Kinderkirchenübernachtung.


Die meisten dieser Gottesdienste sind ökumenisch. Das bedeutet, dass Kinder verschiedener Konfessionen, aber auch zum Teil verschiedener Glaubensrichtungen, die Gottesdienste gemeinsam feiern. Wir wollen Vorbild für ein friedliches Miteinander sein und sind sehr glücklich, dass es so eine gute Zusammenarbeit mit der katholischen Kinderkirche auf der Reichenau gibt. Die o.g. Gottesdienste werden wie immer am vorhergehenden Freitag, ab 14.30 -16.00 Uhr vorbereitet. (wir basteln, singen, schmücken... ) Für die Vorbereitung des Krippenspiels werdet ihr euch natürlich öfter treffen. Wenn ihr dabei sein wollt, dann kommt zur ersten Krippenspieltreffen am 27.9.2019, um 16.00 Uhr, weitere Termine werden dann festgelegt. Auch die Kindergruppe, zu der alle Kinder im Grund- schulalter herzlich eingeladen sind, wird es freitags (ab 13.09.) von 14.30 -16.00 Uhr wieder geben. Wir werden spielen, singen, malen, basteln, backen, nähen, einen Fastnachtswagen bauen... . In diesem Jahr wollen wir Vögel näher kennenlernen und unser Spendenprojekt „Rubinas 400 Kinder“ weiterverfolgen.

Neu wird es in diesem Jahr 2019/20 eine Gruppenstunde für Kinder ab der 5. Klasse geben, die am Freitag (ab 13.09.) von 16.00-17.30 Uhr stattfinden wird.

Rückblick auf das Kinder Kirchenjahr 2018/19:
Unser letztes Kinder Kirchenjahr hatte sehr schön mit einem Ausflug in den Europa Park begonnen. Allen Kindern, die dabei waren, ist dieser gemeinsame Tag in bester Erinnerung geblieben. Wir hatten eine aktive Zeit bis Weihnachten mit Herbstbasteleien, Schuhkartons für Kinder in Osteuropa packen und dafür Freundschaftsbänder flechten, auf dem Weihnachtsmarkt für unser Spendenprojekt „Rubinas 400 Kinder“ Gebasteltes verkaufen, Einüben und Aufführen des Krippenspiels und Weihnachtsgeschenke basteln. Im neuen Jahr haben wir einen Fastnachtswagen, ein Piratenschiff, gebaut, die Kostüme selbst genäht, was gut funktionierte, weil Fastnacht sehr spät lag und wir so genug Zeit hatten alles vorzubereiten. Wie in jedem Jahr haben wir Palmstöcke gebunden und waren gemeinsam im Münster beim Palmsonntagsgottesdienst. Ein weiterer Höhepunkt im Juni war der Besuch von Rubina und Arthur aus Pakistan. Sie erzählten uns von den Miracle-Schulen, die wir mit unseren Spenden unterstützen und vom schwierigen Leben der Kinder dort. Zu Ende ging das Kinderkirchenjahr mit der Kirchenübernachtung und dem schönen Frühstücks Gottesdienst in der Kirche.
Jetzt freuen wir uns auf ein neues Kinder Kirchenjahr, mit vielen Ideen, Freundlichkeit, Fröhlichkeit, Engagement, Hilfsbereitschaft und wünschen uns, dass Gott unsere Wege lenkt und uns Kraft gibt.

Es grüßen Euch Eure Pfarrerin S. Wendlandt, Dr. H. Brandt, Chr. Kerr, S. Baier, E. Bussmann und viele andere

Christen helfen: Pakistan Projekt

(www.Rubinas400Kinder.de)
Wir möchten mit Spenden in den Gottesdiensten unseres Kinderkirchenjahres und mit Verkaufsständen zwei Schulen für Kinder aus ärmsten Verhältnissen, die unter anderem der christlichen Minderheit in Pakistan angehören, mitfinanzieren. Da sich die Situation der Christen in Pakistan immer mehr verschlechtert, sind diese Schulen in Lahore und Joanabad für die Kinder ein Schutz vor Kinderarbeit und bieten ihnen eine warme Mahlzeit am Tag.

 

Kalender

<<  Juli 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  2  3  4  6
  91113
151618
22232627
293031    
Pfarramtsbüro

Sprechzeiten: Mo - Fr 9:00 - 11:00 Uhr

Seelsorgerliche Geprächszeit: Nach Vereinbarung

Infos im Pfarramt (Fon 07534-91007)

Copyright © 2020 Heilig-Geist-Kirche Reichenau. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.